Mergers & Acquisitions

Nichts ist spannender im Berufsleben, als sich mit einer Idee, DER Idee selbständig zu machen. Das klassische Berufsleben als Angestellter hinter sich zu lassen, und eigene Werte zu schaffen. Möglicherweise eine großartige Hinterlassenschaft für die Menschheit, die eigene Familie und/oder die beste Variante sein eigenes Berufsleben sinnvoll, anspruchsvoll aber natürlich auch risikoreicher zu füllen.

Redaktionsbüro

Erfahrene Redakteure schreiben im Auftrag von Unternehmen und Medien rund um die Themen Human Resources, Financial Services und Mergers & Acquisitions. Lassen Sie unsere Experten recherchieren und die Informationen für Ihre Mitarbeiter, Bewerber, Leser und Kunden professionell aufarbeiten.

Fordern Sie unsere Research-Abteilung! Erfahrene Redakteure und Researcher erarbeiten für Sie nahezu alle Informationen aus der Business-Welt.

Benötigen Sie zB kurzfristig bestimmte Informationen über ein Unternehmen oder eine bestimmte Branche? Oder gar eine Studie zu einem bestimmten Thema? Das sind Bereiche - und viele mehr - auf die sich unsere Kollegen freuen. Lassen Sie sich einfach anhand nachfolgender Beispiele dazu inspirieren, Informations Brokerage extern durchführen zu lassen - zu vorher festgelegten Pauschalen, damit es zu keinen Überraschungen kommt. Beispiele unserer Arbeiten:

focus online

2016

...beauftragt regelmäßig die GFC Tests und Branchenberichte zu entwerfen. Inklusive der damit verbundenen Online-Programmierung entsprechender Anwendungen. "Hilfestellung für Menschen an beruflichen Scheidewegen" oder "Sind Sie ein Unternehmertyp?"

computerwoche ...beauftragte GFC Unternehmen zum Image der Informatikfachbereiche in der Bundesrepublik zu befragen. Mehrere hundert Firmenvertreter gaben und geben in einem Panel detailliertes Feedback. Entsprechende Artikel und Fachbücher sind hieraus entstanden.
marktundmittelstand ..beauftragte GFC Online-Jobbörsen intensiv zu testen. Ergebnis: verschiedene Artikel plus Online-Präsentation zum Thema mit der Headline "Schneller suchen, besser finden"
weltonline

2015

...beauftragte GFC je über 1.000 Unternehmen nach der Attraktivität von wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und juristischen Fachbereichen zu befragen. Diese Durchführung von drei parallelen Studien ist nach wie vor einmalig in der Bundesrepublik. So erschienen zu den Ergebnissen einige Artikel in der WELT über diese exklusiven Studien und drei Fachbücher mit einer (verkauften) Auflage von je über 30.000 Exemplaren.

Weitere Studien und Artikel der GFC Redakteure finden Sie hier.

newsletter